Igitt! Was ist das denn?

Samstag, 10.09.2016:

Als mein Sohn an jenem Samstagvormittag in unserem Garten Kartoffeln ausbuddeln wollte und rief: „Mama, da hat ein Tier auch ein Loch gegraben.“, habe ich das zunächst nicht ernst genommen. Ich ging weiter einer anderen Beschäftigung nach (was weis ich nun auch nicht mehr) und lies ihn weiter nach Kartoffeln graben.

Später dann schaute ich nach und entdeckte dieses Loch mit eben jenem (riesigen) Haufen darin. Zudem roch es sehr stark, diesen Geruch kannte ich bereits, denn seit Jahren kackt uns ein unbekanntes Tier in den Garten. Nur hat es dafür immer den Weg benutzt und die Haufen waren deutlich kleiner. Ich dachte damals noch an eine wilde Katze, die ich einmal auf unserer Terrasse erwischte.

Neue Spekulationen gehen nun von einem Waschbären aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *